Der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart wurde am 27. Januar 1756 in Salzburg  geboren. Früh regte sich seine unvergleichliche Begabung. Sein Vater Leopold Mozart, selbst Musiker fördert ihn. Überall wird Wolfgang als Wunderkind gefeiert. 

 

 
Mit 5 Jahren beginnt er zu komponieren,, mit 11 Jahren schreibt er seine erste Oper ,,Apollo und Hyacinthus,, mit 12 gleich zwei weitere ,,La finta semplice,, und ,,Bastien und Bastienne,,.
Im selben Jahr dirigiert er seine erste Messe in Salzburg.
Ein kurzes bewegtes Leben zwischen Abhängigkeit und Freiheit.
So wie dieser seltene Mensch früh schon in seiner Kunst Mann wurde, so blieb er hingegen fast in allen übrigen Verhältnissen beständig Kind.
Er war eine unvergleichliche Begabung. Ein Komponist der die Musikgeschichte vorantrieb.Ein Wunderkind, herumgereicht an europäischen Höfen. Und letztlich ohne repräsentatives Amt, das der Vater so sehr für seinen Sohn anstrebte.
Der Vater, der weiß, dass ohne Wohlwollen von denen da oben die da unten nicht leben können.
Er konnte nicht mit Geld umgehen. Was einkam floss fort. Und das war eine Menge.
Es ist geradezu faszinierend, wie sich dieser Halbstarke von der Familie Weber, deren Tochter Aloisia er nicht bekam und deren Tochter Constanze er dann 1783 ehelichte, ausnehmen ließ. Von Vater Leopold fassungslos zur Kenntnis genommen.
Wien bringt Mozart Ruhm. Der Kaiser beehrt den Zugereisten. Mozart lebt verschwenderisch.
1786 Figaro,, Cosi und Don Giovanni. Die Entführung aus dem Serail erlebte im Juli 1782 einen Triumpf.
Seine Werke in Moll sprechen eine melancholisch verhangene, ja wissende Sprache.
Im Todesjahr kommt die ,,Zauberflöte,, heraus.
Musikforscher stritten darüber, ob dieses Werk, in dem auch Mozarts Freimaurer - Erfahrungen einflossen, ein Machwerk sei.
Mozart stirbt mit 35 Jahren am 5. Dezember.
Ein Reihengrab wird seine letzte Ruhestätte. Seine Frau heiratet bald wieder.
Und die Nachwelt beginnt sich ein Bild zu machen.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!